Bruder Gabriel, der skatende Mönch

(Screenshot/Spirit Juice Films,/YouTube)

Gabriel ist Skater. Und Gabriel ist ein Franziskaner-Mönch. Ein schön inszeniertes Video zeigt den Klosterbruder und sein Skateboard - und verbindet zwei Lebenswelten, die irgendwie überhaupt nicht zusammenpassen. Weiterlesen →

Das Evangelium nach Homer

(Bild: fm/TheoPop)

In seinem Buch „Das Evangelium nach Homer“ beschäftigt sich Sebastian Moll mit theologischen Themen, die in der TV-Serie „Die Simpsons“ auftauchen. Unterhaltsam und kurzweilig: ja. Doch zuweilen ist der Autor etwas zu aufdringlich. Weiterlesen →

Diese Filme sind an „stillen Feiertagen“ verboten

(Bild: Screenshot der PDF-Liste, Klicke für komplette Datei)

Wenn man den Menschen etwas verbietet, dann erhitzen sich schnell die Gemüter und ein Schuldiger wird gesucht. Wie beim Tanzverbot auch scheint der beim Verbot bestimmter Filme an Feiertagen schnell gefunden: die Kirche. Weiterlesen →

Die „Kirche“ des riesigen Stöckelschuhs

schuh

In Taiwan wird bald ein großer, blauer Stöckelschuh eröffnet. Das Gebäude soll vor allem Frauen anlocken und für Hochzeiten herhalten. Offiziell wird es „Kirche“ genannt - aber ist es das? Weiterlesen →

One Life“: Wenn der Tod im Spiel Konsequenzen hat

(Bild: http://www.onelifegame.com/)

Egoshooter sind geprägt vom Tod - und davon, dass der Spieler wiedergeboren wird. Das Spiel „One Life“ verfolgt einen neuen Ansatz: Einmal tot, vernichtet sich das Spiel auf der Festplatte selbst. Das hat Konsequenzen. Weiterlesen →

Die 5 besten schlechten christlichen Videos

Die 5 besten schlechten christlichen Videos

Das Internet kann fies sein. Es vergisst nicht. Genau deshalb kann das Internet aber auch unglaublich lustig sein. Wie wir auf diesem Blog bereits gelernt haben, ist es wichtig, auch über den eigenen Glauben zu lachen und über die Kuriositäten, die dieser mitunter hervorbringt. Weiterlesen →

Horror, Porno, Trash - und das in der Bibel ?!

pulpchristian_bearb-1

Die Bibel ist ein Buch voller Überraschungen - das hat auch Mario Urban, der Autor des Buches „Pulp Christian!“, gemerkt. In satirischer Absicht nimmt er sich die Bibelstellen vor, über die man sonst kaum redet. Es gibt nur ein Problem: Es ist einfach nicht lustig. Weiterlesen →

Zeig mir deine Welt“ - interreligiös durch Berlin

Interreligiöse Stadtführer bei der Arbeit. (Bild: Cross Roads)

Interreligiöser Dialog ist wichtig - und er beginnt im Kleinen. Bei dem Projekt „Zeig mir deine Welt“ arbeiten immer zwei Stadtführer mit unterschiedlichem religiösen Hintergrund zusammen. Ziel ist eine Stadtführung mit einer besonderen Perspektive anzubieten. Weiterlesen →

Von der Kathedrale auf die Straße? Die Erfolgsstory des Schweigens

(Bild:  Ludovic Hirlimann/flickr.com unter CC-BY-SA)

11.11, 11 Uhr - hierzulande feiert man (nochmal 11 Minuten später) den Beginn des Karneval. In England aber wird geschwiegen. Auch bei uns ist die Schweigeminute verbreitet - aber woher kommt sie eigentlich? Und: Worum geht es dabei? Weiterlesen →

Asterix und der Glaube an das Wort

(Bild: LexnGer/flickr.com unter cc-by-sa)

Im neuen Asterix-Band steht im Zentrum der Geschichte das Misstrauen gegenüber schriftlichen Überlieferungen. Der Gedanke an die „Heilige Schrift“ im Christentum liegt nahe. Aber auch da war nicht immer alles Schrift. Weiterlesen →