200 Millionen verfolgte Christen? „Open Doors“ schlägt wieder zu

Einmal im Jahr veröffentlicht das christliche Hilfswerk „Open Doors“ den „Weltverfolgungsindex“. Für das Jahr 2017 soll sich die Zahl verfolgter Christen verdoppelt haben. Doch die Angaben sollte man kritisch hinterfragen. Weiterlesen →

Den anderen verstehen - und sich selbst

Es steht außer Frage, dass es eine der großen Aufgaben unserer Zeit ist, in Dialog zu treten. Und zwar in den Dialog mit Andersdenkenden und Andersglaubenden. Auch wenn das - vor allem einer zunehmend pluralisierten Welt - auf viele Bereich zutrifft, so scheint dies derzeit vor allem mit Blick auf den Islam zu gelten. Das Buch „Islam verstehen“ will Abhilfe schaffen. Weiterlesen →

Macht hoch die Tür!

Weihnachten ist da. Vor wenigen Tagen hat der Terror die besinnliche Adventszeit geschockt, und nun ist er da: der Heilige Abend. Er kommt wie ein Schlag ins Gesicht, dieses Fest der Freude und Liebe angesichts des Hasses, der - wie sich leider wieder einmal gezeigt hat - unser Land so sehr spaltet. Weihnachten bedeutet in diesem Weiterlesen →

Koloniales Denken im Gottesdienst? Eine Spurensuche

Inwieweit sind unsere Gottesdienste von kolonialem Denken geprägt? Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum regt zum Nachdenken an. Die Spurensuche liefert eine befreiende und kritische Perspektive auf Gottesdienst-Feiern. Weiterlesen →

Der Katholik, der den Kirchenaustritt erleichtert

dein-kirchenaustritt.de will faulen Kirchenmitgliedern den Austritt erleichtern. Doch die ersparte Steuer soll nicht in die eigene Tasche fließen - und einer der beiden Initiatoren des Projekts ist Katholik. Ich habe ihm ein paar Fragen gestellt. Weiterlesen →

Drei Gründe gegen den „Marsch für das Leben“

In Berlin bahnt sich wieder der „Marsch für das Leben“ an. Christen aus der ganze Republik reisen an, Gegendemonstranten bringen sich in Stellung. Als Christ habe ich große Probleme mit dieser Veranstaltung. Weiterlesen →

Theoradar: Zeig mir die Blogosphäre!

So - die Sommerpause ist vorbei. Und es gibt phänomenale Neuigkeiten: Seit fast einem Jahr trage ich eine Idee mit mir herum, die nun Gestalt angenommen hat und heute endlich in die erste Live-Version geht: theoradar.de. Weiterlesen →

Fußball - die Wurzel allen Übels!

Gerade ist Fußball-EM. Die perfekte Gelegenheit, auszusprechen, was schon längst hätte ausgesprochen werden sollen: Ohne Fußball wäre die Welt eine bessere. Der Sport ist mit den Grundwerten unserer freiheitlich-demokratischen Gesellschaft nicht vereinbar. Weiterlesen →

Theopop in Feierlaune

Vier Jahre Theopop: Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ein dicker Dank an alle Leserinnen und Leser - ohne Euch gäbe es dieses Blog nicht. Deshalb gibt’s auch Geschenke. Weiterlesen →

Warum der Islam zu Deutschland gehört

Muslime gehören zu Deutschland, der Islam aber nicht“ - dieser Satz kommt häufiger dem einen oder anderen Politiker über die Lippen. Doch besser macht ihn das nicht. Die Debatte darum, ob „der Islam“ zu Deutschland gehört, hat eigentlich nie wirklich aufgehört, seit Christian Wulff diesen Satz ausgesprochen hat. Weiterlesen →