Diese Filme sind an „stillen Feiertagen“ verboten

(Bild: Screenshot der PDF-Liste, Klicke für komplette Datei)

Wenn man den Menschen etwas verbietet, dann erhitzen sich schnell die Gemüter und ein Schuldiger wird gesucht. Wie beim Tanzverbot auch scheint der beim Verbot bestimmter Filme an Feiertagen schnell gefunden: die Kirche.

Zum Artikel
Diese Filme sind an „stillen Feiertagen“ verboten

Religiot ist, wer trotzdem lacht – Die Radikalisierung des Humors im Internet

Darf Satire alles? Unser Gastautor Michael Blume fragt: Muss auch religions- und minderheitenfeindlicher „Humor“ Grenzen haben? Und wie sollten Kirchen und Religionsgemeinschaften auf zunehmende Radikalisierungen des Humors im Netz reagieren?

Zum Artikel
Religiot ist, wer trotzdem lacht – Die Radikalisierung des Humors im Internet

Bringt das Internet das Ende der Religion?

(Bild: Steve Rhode - flickr.com unter cc-by-sa)

Das Internet steht vor allem für eines: freien Zugang zu Information. Das kann Weltbilder erschüttern, denn nie war es so einfach, auf Kritik an den eigenen Glaubenssätzen zu stoßen. Bringt das Internet also das Ende der Religion? Was könnte der Medienwandel für Religionsgemeinschaften bedeuten?

Zum Artikel
Bringt das Internet das Ende der Religion?