„Hochzeit auf den ersten Blick“: Trash-TV mit Theologe

(Bild: Matt Clare/flickr.com unter cc-by-sa 3.0)

Es ist wieder so weit – eine neue Trash-TV-Show wurde geboren: „Hochzeit auf den ersten Blick“. Das Konzept: vier „Wissenschaftler“ verkuppeln Paare, die sich dann anschließend zum Blind Date treffen. Der Haken daran ist, dass das Blind Date im Standesamt stattfindet – und die beiden sich auf der Stelle das „Ja“-Wort geben sollen.

Zum Artikel
„Hochzeit auf den ersten Blick“: Trash-TV mit Theologe

„Promi“ – Big Brother und Psalm 139

"Big Brother ist watching you." (Bild: jeroen020/flickr.com)

Die Allgegenwart Gottes ist ein uraltes Motiv der Religionsgeschichte. In der Show „Promi-Big Brother“ wird die Öffentlichkeit zum Gott gemacht, von dem viele abhängig sind. Nur ist dessen Motiv nicht die Liebe, sondern der Voyeurismus. Und dann geht ein wichtiger Aspekt der „Allgegenwart“ verloren.

Zum Artikel
„Promi“ – Big Brother und Psalm 139