„Gott bewahre“ – JC, der faule Kiffer?

Gott bewahre - Ein Roman von John NivenGott bewahre - Ein Roman von John Niven

Kaum ist Gott mal im Urlaub, geht’s auf der Erde drunter und drüber. Jesus hat das mit der Stellvertretung nicht so ganz im Griff. Gott schickt ihn also kurzerhand noch einmal auf die Erde, um die Dinge wieder gerade zu biegen. John Niven schreibt mit dem Roman „Gott bewahre“ eine radikale Religionssatire, die zwar kreativ und spannend ist, aber ein großes Problem hat.

Zum Artikel
„Gott bewahre“ – JC, der faule Kiffer?