„Zeig mir deine Welt“ – interreligiös durch Berlin

Interreligiöse Stadtführer bei der Arbeit. (Bild: Cross Roads)

Interreligiöser Dialog ist wichtig – und er beginnt im Kleinen. Bei dem Projekt „Zeig mir deine Welt“ arbeiten immer zwei Stadtführer mit unterschiedlichem religiösen Hintergrund zusammen. Ziel ist eine Stadtführung mit einer besonderen Perspektive anzubieten.

Zum Artikel
„Zeig mir deine Welt“ – interreligiös durch Berlin