Der TheoPop-Adventskalender

Es ist Dezember, die Adventszeit beginnt. Und mit ihr auch unser TheoPop-Adventskalender-Gewinnspiel: 24 Rätsel rund um Religion, Popkultur und Weihnachten. Und unter allen Teilnehmern verlosen wir am Ende einen tollen Gewinn: den Posterkalender 2013 von Eva Jung. Der Kalender wurde uns freundlicherweise vom Adeo-Verlag gesponsert. Herzlichen Dank dafür!

Und so funktioniert’s:

Eva Jung - Posterkalender
Beim Adventskalender-Rätsel mitmachen und gewinnen: den Eva-Jung Posterkalender 2013. (Bild: adeo-verlag)

Jeden Tag öffnet sich bei TheoPop ein Türchen. Dahinter verbirgt sich ein Rätsel. Das jeweils aktuelle Adventsrätsel wird direkt auf der TheoPop-Hauptseite verlinkt. Löst das Rätsel und füllt das Antwort-Formular aus oder schickt die richtige Antwort direkt an advent@theopop.de – vergesst euren Namen und Heimatort nicht!

Habt ihr richtig geantwortet, wandert euer Name in den Gewinner-Pool. Am Ende ziehen wir aus diesem Pool den glücklichen Empfänger des Wandkalenders, der dann pünktlich zum neuen Jahr verschickt wird.

Eine tägliche Teilnahme an den Adventskalender-Rätseln zahlt sich aus. Denn wer aufgepasst hat, bemerkt: Je öfter Ihr richtige Antworten einsendet, desto häufiger ist euer Name im Gewinner-Pool. Natürlich wird jede Emailadresse/jeder Name aber nur einmal täglich gezählt. Mit ein wenig Glück könnt ihr selbstverständlich auch gewinnen, wenn ihr nur einmal mitgespielt habt. Am Ende entscheidet nämlich das Los.

In diesem Sinne: Viel Glück und eine besinnliche Adventszeit!

Hier geht’s zum Adventskalender.

 

Euer TheoPop-Team

 

 

Selbstverständlich speichern wir eure Emailadresse nur zum Zweck der Gewinnverlosung. Den Gewinner kontaktieren wir anschließend über die uns zugesandte Emailadresse – ihr braucht uns also NICHT von vornherein eure Postadresse schicken.  Nach Beendigung des Gewinnspiels löschen wir alle Emailadressen. Sie werden zu keinem Zeitpunkt weitergegeben, veröffentlicht oder zu anderen Zwecken genutzt.

Der TheoPop-Adventskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.