Das sind die christlichen Top-Blogs 2018

Die Theoradar-Auswertung der reichweitenstärksten Blogs für das Jahr 2018 ist da: An der absoluten Spitze bleibt alles beim Alten, auch wenn es in den TopTen einige Bewegung gibt. Der Sieger heißt: Universitäre Theologie. Mit anspruchsvollen Inhalten kommen entsprechende Angebote in den Social Media auf viel Reichweite. Das zeigt auch der Erfolg des Theologie-Podcast-Projektes „Worthaus“.

Erneut ist das theologische Feuilleton feinschwarz.net das christliche Blog mit der größten Reichweite in den Social Media. Das ergibt die Theoradar-Auswertung von 186.070 Social-Media-Interaktionen für 23.943 Artikel, die im vergangenen Jahr auf 467 deutschsprachigen christlichen Blogs und Podcasts veröffentlicht wurden. Beiträge von feinschwarz.net wurden dabei insgesamt 30.078 Mal geteilt, geliked, kommentiert oder auf Twitter erwähnt. Diese Spitzenzahl erreicht feinschwarz.net vor allem aufgrund seiner hohen Publikationsfrequenz – insgesamt 317 Artikel sind auf der Plattform im vergangenen Jahr erschienen.

Auch Platz zwei der reichweitenstärksten christlichen Blogs wird im Vergleich zum Vorjahr verteidigt: Mit 8.883 Interaktionen in den Social Media verzeichnet das Satireblog Theoleaks zwar deutlich weniger Reichweite als im Vorjahr (16.815), bleibt jedoch vorne mit dabei. Platz drei geht mit 8.375 Interaktionen an das Blog des Passauer Bischofs Stefan Oster.

In den TopTen gibt es im Vergleich zu 2017 im vergangenen Jahr etwas Bewegung. Das konservativ-katholische Blog „The Cathwalk” verfehlt auf Platz vier mit 8.329 Interaktionen trotz deutlicher Reichweitensteigerung nur knapp das Treppchen (Vorjahr: 6.444 Interaktionen, Platz fünf). Das persönliche Blog „unendlichgeliebt”, das 2017 noch unter dem Namen „gekreuzsiegt” den dritten Platz belegte, landet 2018 auf Platz fünf (5.870 Interaktionen).

Die Anfang des Jahres 2018 gestartete Blog-Plattform „biblipedia.de„, die sich selbst als „bibeltreue Bloggerplattform“ bezeichnet und vor allem Artikel aus den einzelnen persönlichen Blogs der verschiedenen Autoren sammelt und zweitverwertet, landet in ihrem ersten Jahr mit 5.776 erfassten Interaktionen auf Rang sechs der Theoradar-Jahrescharts.

Platz sieben belegt das Blog „Natur des Glaubens” (5429 Interaktionen, 55 Artikel), „JoBos Blog”, das Blog des katholischen Publizisten Josef Bordat,  kommt auf Platz acht (3834 Interaktionen, 348 Artikel). Platz neun belegt mit 3686 Interaktionen (90 Artikel) das Blog „diesseits” der Evangelisch-reformierten Landeskirche des Kantons Zürich.

Mit dem Online-Magazin „Die Eule” schafft es ein weiterer Newcomer in die TopTen: „Die Eule” ging im Juni 2017 an den Start. 2018 war somit das erste vollständig erfasste Jahr – es bescherte dem Blog-Magazin 3552 Interaktionen bei 145 Artikel und damit Platz zehn.

Manche dieser Zahlen relativieren sich vor allem mit Blick auf die hohen Publikationsquoten einzelner Blogs. So wurden z. B. 476 biblipedia.de-Artikel von Theoradar erfasst – das sind umgerechnet 12 Interaktionen pro Artikel. Damit landet das Blog in dieser Hinsicht im Vergleich zu anderen christlichen Blogs auf Rang 100. Ähnliches gilt für Jobos Blog, der mit 348 publizierten Artikeln in diesem Vergleich auf  Platz 109 landet (11 Interaktionen pro Artikel). Mehr dazu unter dem Abschnitt „Impact pro Beitrag-Analyse”.

Meistdiskutierte Beiträge

Bei den meistdiskutierten Beiträgen ist in diesem Jahr – anders als noch 2017 – feinschwarz.net stark vertreten: Fünf der zehn reichweitenstärksten Artikeln stammen von dem Feuilleton-Blog. Spitzenreiter ist ein Kommentar zur Kreuzpflicht in Bayern: „Holt das Kreuz von allen Türmen“ vom 26. April 2018 mit 1371 Interaktionen in den Social Media. Auf Platz zwei steht ebenfalls ein feinschwarz-Artikel: „Ein starkes Narrativ: Wim Wenders porträtiert Papst Franziskus“ (1311 Interaktionen). Platz drei sichert sich Theoleaks mit: „Showsensation: The Voice Worship kommt!” (1196 Interaktionen).

Insgesamt zeigt die Auswertung, dass es im Vergleich zu 2017 schwerer geworden ist, in die TopTen der monatlichen Chartlisten bei Theoradar zu kommen. Waren dafür im Jahr 2017 noch durchschnittlich mindestens 202 Interaktionen notwendig, sind es 2018 mindestens 225 Interaktionen.

Impact-pro-Beitrag- Analyse zeigt Überraschungen

Eine besonders aussagekräftige Topliste sind die Impact-pro-Artikel-Charts. Sie verrechnen die Anzahl der von Theoradar erfassten Artikel eines Blogs mit den Gesamt-Interaktionen aller Artikel dieses Blogs. Diese Charts zeigen somit auf, wie viele Interaktionen ein Beitrag des jeweiligen Blogs im Schnitt im vergangenen Jahr erreicht hat. Hier werden also Blogs oder Podcasts sichtbar, die auch unabhängig von einer hohen Publikationsfrequenz das Potenzial haben, eine große Reichweite in Social Media zu generieren.

Mit dem „Worthaus”-Podcast liegt ein universitär-theologisches Format hier mit Abstand vorne: Bei nur fünf publizierten Beiträgen erreicht das Format 2964 Interaktionen – und damit pro Folge im Schnitt 593. Auf Platz zwei landet das Blog des Pastors Steffen Paar, der mit nur zwei Beiträgen 369 Interaktionen (ca. 185 pro Beitrag) erreicht. Ebenfalls zwei Beiträge hat der römisch-katholische Theologe Markus Tymister auf seinem Blog „Populo congregato” veröffentlicht und damit 321 Interaktionen (ca. 161 pro Beitrag) erreicht. Er belegt Platz drei.

In den Impact-pro-Beitrag-Charts landen die Gesamtreichweiten-Sieger feinschwarz.net auf Platz 11 (95/Beitrag), Theoleaks auf Platz 4 (156/Beitrag), Bischof Stefan Oster auf Platz 18 (66/Beitrag), The Cathwalk auf Platz 33 (40/Beitrag), unendlichgeliebt auf Platz 16 (75/Beitrag), biblipedia.de auf Platz 100 (12/Beitrag), Natur des Glaubens auf Platz 9 (99/Beitrag), Jobos Blog auf Platz 109 (11/Beitrag), diesseits auf Platz 31 (41/Beitrag) und die Eule auf Platz 46 (25/Beitrag).

…es gibt sehr aktive Blogger da draußen

In der Auswertung fällt im Vergleich zu 2017 vor allem die Chartliste der „Publizierten Beiträge” auf, die schlicht zeigt, wie viele Beiträge ein Blog im vergangenen Jahr veröffentlicht hat. Das liegt daran, dass 2017 von Theoradar nur Beiträge erfasst wurden, die bereits fünf oder mehr Interaktionen in den Social Media aufwiesen. Mit dem 1. Januar 2018 hat Theoradar tatsächlich alle erschienen Artikel registriert. Das fördert Interessantes zutage: Es gibt einige Blogs, die mehrere Artikel pro Tag veröffentlichen – die Resonanz in den Social Media darauf aber sehr gering ist.

binder-online.de” hat zum Beispiel 1.478 Artikel im Jahr 2018 publiziert, die von Theoradar erfasst wurden – im Schnitt also vier pro Tag. Wer sich das genauer anschaut, stellt jedoch schnell fest, dass es sich dabei zum allergrößten Teil nicht um eigens verfasste Beiträge, sondern vor allem um über RSS-Feeds eingespeiste Artikel handelt – der aktive Eindruck täuscht also. Etwas anders verhält es sich mit dem katholischen Blog „Beiboot Petri„, das im vergangenen Jahr 1.256 Artikel veröffentlicht hat. Auch hier werden zu einem Großteil viele Artikel zitiert und verlinkt, die in anderen Medien erschienen sind. Diese werden jeweils noch mit einem kurzen einleitenden Kommentar versehen – setzen also tatsächlich eine Aktivität des Autorenteams voraus. (Es handelt sich um ein Multi-Autoren-Blog.)

Alle Analysen beruhen auf der Datenbank der christlichen Blog-Topliste Theoradar, die derzeit 449 christliche Blogs und 18 christliche Podcasts ständig beobachtet und alle dort publizierte Beiträge auf ihre Resonanz in den Social Media hin untersucht (Facebook, Twitter, Google+). Aus diesen Daten werden Toplisten generiert, die einen Überblick darüber geben, welche Themen und Beiträge gerade besonders intensiv diskutiert werden.

Die Toplisten im Detail

Die 25 reichweitenstärksten christlichen Blogs 2018

(In Klammern die Anzahl aller erfassten Social-Media-Aktionen im Jahr 2018)

  1. feinschwarz.net [30078]
  2. TheoLeaks [8883]
  3. Bischof Stefan Oster SDB [8375]
  4. The Cathwalk [8329]
  5. unendlichgeliebt [5870]
  6. biblipedia.de [5776]
  7. Natur des Glaubens [5429]
  8. JoBos Blog [3834]
  9. diesseits [3686]
  10. Die Eule [3552]
  11. Worthaus [2964]
  12. y-nachten [2953]
  13. Andachten für jeden Tag [2940]
  14. kreuz und queer [2936]
  15. fasten seat belts [2875]
  16. Dei Verbum [2812]
  17. Hanniel [2612]
  18. Theosalon [2594]
  19. Aufatmen in Gottes Gegenwart [2507]
  20. Kuschelkirche [2176]
  21. theolounge [2156]
  22. Tu Domine [2127]
  23. Der Leiterblog [2075]
  24. Digitale Lebenswelten [2011]
  25. Präsesblog [1826]

Top 25 Blogs nach der Impact/Artikel-Analyse

Für diese Topliste wurde die Anzahl der gesamten erfassten Interaktionen eines Blogs durch die Anzahl der publizierten Artikel geteilt. Daraus ergibt sich der Wert für die Interaktionen, die ein Artikel eines Blogs im Durchschnitt im Jahr 2018 hervorgerufen hat (dieser Wert steht jeweils in Klammer).

  1. Worthaus [593]
  2. Steffen Paar [185]
  3. Populo congregato [161]
  4. TheoLeaks [156]
  5. ApfelMuse [142]
  6. Auf’n Kaffee mit Rolf Krüger [133]
  7. Theosalon [118]
  8. kephas.de [110]
  9. Natur des Glaubens [99]
  10. Lectio brevior [99]
  11. feinschwarz.net [95]
  12. Pastorsandy [91]
  13. Tobias Faix [86]
  14. Aufatmen in Gottes Gegenwart [81]
  15. Malte Detje [79]
  16. unendlichgeliebt [75]
  17. kreuz und queer [67]
  18. Bischof Stefan Oster SDB [66]
  19. Pastoracara [62]
  20. Hossa Talk [59]
  21. Frau Auge [54]
  22. Kirchengeschichten [53]
  23. Dei Verbum [52]
  24. St.-Johannes-Bruderschaft [48]
  25. TheoPop [47]

… 31. diesseits [41] …

… 33. The Cathwalk [40] …

… 46. Die Eule [25] …

… 100. biblipedia.de [12]…

… 109. JoBos Blog [11] …

Top 10 Blogartikel 2018

  1. „Holt das Kreuz von allen Türmen“ – ein Kurzkommentar zur ‚Kreuzpflicht‘ in Bayern [Impact:1371] (feinschwarz.net,26.04.2018)
  1. Ein starkes Narrativ: Wim Wenders porträtiert Papst Franziskus [Impact:1311] (feinschwarz.net,14.05.2018)
  1. Showsensation: The Voice Worship kommt! [Impact:1196] (TheoLeaks,28.05.2018)
  1. „Überdenken Sie diese Entscheidung: Pater Wucherpfennig muss Rektor bleiben!“ [Impact:1095] (feinschwarz.net,08.10.2018)
  1. „Ihr macht uns die Kirche kaputt!“ [Impact:1088] (feinschwarz.net,16.10.2018)
  1. Der antisemitische Verschwörungsglauben von Kollegah [Impact:925] (Natur des Glaubens,14.04.2018)
  1. Die CSU ist einfach die bessere Kirche [Impact:871] (Kuschelkirche,01.08.2018)
  1. Prinz Harrys & Meghans Hochzeit und die “Predigt der Liebe” (dt. Übersetzung) [Impact:846] (unendlichgeliebt,20.05.2018)
  1. Nihil obstat [Impact:811] (Theosalon,08.10.2018)
  1. AfD ausladen! Münsteraner Erklärung für eine mutige Kirche [Impact:772] (feinschwarz.net,25.03.2018)

Top 10 Blogs nach Artikelfrequenz

Ranking der Top-Blogs 2018 nach Anzahl der publizierten Artikel (Anzahl in Klammer)

  1. binder-online.de [1478]
  2. Beiboot Petri [1256]
  3. theolounge [1195]
  4. Claus_in_der_Kirche [1150]
  5. Nur ein Kreuzknappe [923] (inzwischen offline)
  6. fasten seat belts [640]
  7. Gemeinsam für Gott [494]
  8. biblipedia.de [476]
  9. Tradition und Glauben [465]
  10. Mein Web [434]
TheoPop abonnieren

Verpasse keine Beiträge mehr. Neue Artikel flattern direkt in dein Postfach.

Das sind die christlichen Top-Blogs 2018

Ein Gedanke zu „Das sind die christlichen Top-Blogs 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.