Gott, das ZDF und die Wolke

Am Sonntag ist der 1. Advent. Damit beginnt die Vorbereitung auf Weihnachten – die Zeit im Jahr, in der „Religion“ wie sonst kaum in Medien und Gesellschaft thematisiert wird. Das ZDF nimmt die beginnende Adventszeit zum Anlass, etwas gegen das eingerostete Wissen vieler Deutschen über Glaube, Religion und christliche Tradition zu tun. Der Fernsehsender startet mit „God’s cloud“ am 2. Dezember eine neue Internetplattform.

Zum Artikel
Gott, das ZDF und die Wolke

„Promi“ – Big Brother und Psalm 139

"Big Brother ist watching you." (Bild: jeroen020/flickr.com)

Die Allgegenwart Gottes ist ein uraltes Motiv der Religionsgeschichte. In der Show „Promi-Big Brother“ wird die Öffentlichkeit zum Gott gemacht, von dem viele abhängig sind. Nur ist dessen Motiv nicht die Liebe, sondern der Voyeurismus. Und dann geht ein wichtiger Aspekt der „Allgegenwart“ verloren.

Zum Artikel
„Promi“ – Big Brother und Psalm 139

Platt, platter, „Dunk dem Herrn“

Die Komikerin Carolin Kebekus sorgt mit einem kirchenkritischen Video für Furore, weil der WDR sich weigerte, es auszustrahlen. Unser Gastautor Jonathan M. kommentiert das Video und stellt fest: Statt intelligenter Kirchenkritik wärmt „Dunk dem Herrn“ lediglich auf, was wir schon dutzende Male gehört haben.

Zum Artikel
Platt, platter, „Dunk dem Herrn“

Ich will beichten, mach das Mikro an!

Die Tür zur Beichte - führt sie auf die große Bühne? (Bild: Martin Müller/pixelio.de)

Manche Menschen treten ihr ganzes Leben in der Öffentlichkeit breit. Nun gut, vielleicht nicht das Komplettpaket, aber zumindest die Momente, die eigentlich höchst intim sind. Jüngstes Beispiel: Jenny Elvers, die nach ihrem „Alkohol-Absturz“ nun eine „Alkohol-Beichte“ bei RTL ablegte.

Zum Artikel
Ich will beichten, mach das Mikro an!

„Götter wie wir“ – verpasste Chance?

Gott - alter Mann mit Bart oder Inge und Renate? (Bild: Extra Medium/flickr.com unter cc-by-sa)

Seit Oktober läuft auf dem Spartensender ZDFkultur die Satire-Sendung „Götter wie wir“. In 15minütigen Clips erzählen Inge und Renate, auf einem Sofa sitzend, von ihrem Alltag als Gott. In Rückblendungen werden biblische Geschichten oder andere Ereignisse nachgespielt, wie sie sich – den beiden Göttinnen zufolge – tatsächlich abgespielt haben. Wie war das mit Adam und Eva? Was geschah wirklich beim Auszug aus Ägypten? Wie wurden eigentlich die drei Weisen aus dem Morgenland gecastet?

Zum Artikel
„Götter wie wir“ – verpasste Chance?

Red Bull versetzt Berge

Red Bull Air RaceRed Bull - bekannt für spektakuläre Extrem-Events. Hier die "Red Bull Air Race". (Bild: Nick Chill Photography/flickr.com)

Der TV-Spot von Red Bull spielt mit dem Verlangen der Menschen, durch (Extrem-)Sport ihre Grenzen zu überwinden. „Wenn du wirklich an etwas glaubst, ist alles möglich.“ Doch egal, wie viel Red Bull man in sich hinein schüttet: Dieser Satz wird nicht wahrer.

Zum Artikel
Red Bull versetzt Berge

Der Gott mit fünf Fingern

Homer SimpsonHomer Simpson - nicht immer der hellste Kopf. (Bild: SOCIALisBETTER/flickr.com)

Eigentlich sind die Simpsons eine amerikanische Durchschnittsfamilie. Dazu gehört auch, dass man jeden Sonntag brav in die Kirche geht – und in der Tat: Marge, Homer, Lisa, Bart und Maggie sind treue Kirchgänger. Doch eines kalten Tages, draußen tobt ein Schneesturm, beschließt Homer: Ich komme nicht mit!

Zum Artikel
Der Gott mit fünf Fingern

„Homer, deine Seele ist gerettet!“

Die Simpsons - eine der erfolgreichsten Cartoonserien der WeltDie Simpsons - eine der erfolgreichsten Cartoonserien der Welt (Bild: desiii/flickr.com)

„Die Hölle ist ein schrecklicher Ort. Maden sind euer Betttuch, Würmer eure Decke an einem stinkenden, brennenden Schwefelsee.“ Das lernen Bart und Lisa in der Sonntagsschule. „Die Simpsons“ ist eine der erfolgreichsten Cartoonserien der Welt. Und immer wieder spielt dort ein Thema eine große Rolle: die Religion. Grund genug, sich das einmal genauer anzuschauen.

Zum Artikel
„Homer, deine Seele ist gerettet!“